Wir machen weiter.

Wir machen weiter.

Corona-Krise

Seit ein paar Wochen steht auch unsere Welt Kopf. Nach den ersten Schock-Momenten die uns die Ausbreitung von Covid 19 gebracht hat, stellten sich auch für uns folgende Fragen: Können wir weitermachen? – Und wenn ja, wie?! – Wie können wir unsere Mitarbeiter und Kunden schützen, ohne die Produktion einstellen zu müssen?!

Als erste Maßnahme kam natürlich sofort die „No Hands“-Devise zum tragen! Alle nachfolgenden Maßnahmen wurden so gewählt, dass bis auf weiteres immer genügend Raum zwischen den einzelnen Mitarbeitern liegt. – Da fahren unsere Monteure dann eben mit zwei Fahrzeugen zur Baustelle, statt mit einem oder unsere Männer in der Produktionshalle benutzen zur Kommunikation jeder einen abgesägten Trichter, mit denen sie sich und uns aus dem Büro bei Laune halten.

Für Interessierte, die unsere Ausstellung besuchen und dabei oder danach noch Fragen an unsere Fachberater haben, sei versichert, das wir die Abstandsregel sowohl außerhalb unserer Büroräume, als auch in unserem Verkaufsbüro einhalten. Zusätzlich haben wir in unserem Eingangsbereich Desinfektionsmittel zur Reinigung der Hände bereitgestellt.

Auf jeden Fall werden wir unseren Betrieb solange aufrechterhalten, wie wir Material geliefert bekommen und unsere Leute gesund sind!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.